Inhalt

Familien-Musical in der Stadthalle Troisdorf:

Bibi Blocksberg und die Hexen hexen

Alte und junge Hexen haben verschiedene Vorstellungen vom Welthexentag.Bild vergrößern

Am Samstag, 17. November 2018, um 15 Uhr in der Stadthalle Troisdorf, Kölner Straße 167,

beginnt der Hexenspaß für die ganze Familie. Der internationale Welthexentag steht an und das ausgerechnet in Neustadt! Doch wie soll das festliche Programm umgesetzt werden? Bibi Blocksberg und ihre Junghexenfreundin Schubia wollen mehr Schwung in diese Traditions-Veranstaltung bringen. Doch ein Problem: Junghexen ist die Anwesenheit an diesem Tag verboten.

Alles jedoch kein Grund für Bibi und Schubia klein beizugeben. Und da schneit auch noch die internationale Hexenpräsidentin Amalia herein, um sich von den Vorbereitungen auf das große Ereignis ein Bild zu machen. Wie das turbulente Durcheinander ausgehen wird, entscheiden nicht zuletzt auch die Besucherinnen und Besucher im Saal bei dem Familien-Rock-und-Pop-Musical.

Hexen auf und vor der Bühne!

Das Musical ist zum Mitmachen gedacht. Kleine und große Hexen in Kostümen sind willkommen. Die Zuschauerinnen und Zuschauer nehmen teil am Geschehen auf der Bühne und helfen bei der Vorbereitung des Welthexentages in Neustadt.

Der Eintritt kostet im Vorverkauf 17.90 Euro für Erwachsene, 14,60 Euro für Kinder im Alter von bis 12 Jahren zuzüglich örtlicher Gebühren. Eintrittskarten erhält man im „Kartenhaus“ in der Stadthalle, Kölner Str. 167, gegenüber dem Rathaus, geöffnet montags bis freitags von 15 bis18 Uhr, samstags von 10 bis 13 Uhr. Kartenbestellungen und Infos unter Tel. 02405/40860, Mail: info@daskartenhaus.de. Mehr Programm der Stadthalle auf www.stadthalle-troisdorf.de.

Peter Sonnet

Pressemeldung 516 vom 29.10.2018
Pressestelle der Stadt Troisdorf